Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung

UNIVERSITÄT GRAZ – HOTSPOT DER KLIMAFORSCHUNG

Wirksame und ethisch vertretbare Strategien zum Emissionsabbau lassen sich nur in fächerübergreifender Zusammenarbeit entwickeln. Der Profilbildende Bereich Climate Change Graz basiert auf langjähriger interdisziplinärer Forschungserfahrung und Expertise in den Bereichen:

Eine wichtige Säule der interdisziplinären Zusammenarbeit bildet  das Doktoratskolleg „Climate Change“, in dem über 20 NachwuchswissenschafterInnen aus elf Ländern forschen. Dreh- und Angelpunkt der Kooperation ist das Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, eingebettet in ein dichtes internationales Netzwerk. Im Rahmen des Wegener Center existiert auch ein gemeinsamer Forschungsschwerpunkt zu hydrologischen Extremen in einem sich ändernden Klima (Hydrological Extremes in a Changing Climate).

EINE DER BISHER WICHTIGSTEN ERKENNTNISSE

Je höher der Temperaturanstieg, umso teurer kommt der Klimawandel. Die Kosten aus wetter- und klimabedingten Schäden in Österreich könnten in den kommenden Jahrzehnten auf vier bis neun Milliarden Euro jährlich steigen. Das ist nur ein Beispiel, warum Klimaschutz zur Langfristvorsorge unabdingbar notwendig ist.

WAS 2050 WIRKLICHKEIT SEIN KÖNNTE

Mobilität, die uns alle fast emissionsfrei verbindet, Gemeinschaften, die ihren Strom aus Photovoltaik gewinnen, und Industriebetriebe, die den Ausstieg aus fossiler Energie erfolgreich vollzogen haben – die interdisziplinäre Klimaforschung im Profilbildenden Bereich Climate Change Graz zeigt auf, wie die Pariser Klimaziele bis 2050 erreicht werden können.

Kontakt

MMag. Dr.phil.

Harald Stelzer

Forschungsmanager

Forschungsmanagement und -service
Elisabethstraße 27/II
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 1295
Mobil:https://homepage.uni-graz.at/de/harald.stelzer/


Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat.

Gottfried Kirchengast

Sprecher

Wegener Center für Klima und Globalen Wandel
Brandhofgasse 5/I
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8431


Univ.-Prof. Dr.phil.

Lukas Meyer

Sprecher

Institut für Philosophie
Attemsgasse 25/II
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 2300


Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.nat.techn.

Kristina Sefc

Co-Sprecherin

Institut für Biologie
Universitätsplatz 2/I
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 5601


Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Karl Steininger

Co-Sprecher

Wegener Center für Klima und Globalen Wandel
Brandhofgasse 5/I
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8441


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.